Therapien

Gruppentherapien


Ergotherapeutisches Sozialkompetenztraining

Der Bereich der ergotherapeutischen Gruppenbehandlungen im Rahmen vom „Training der Sozialkompetenz“ ist schon seit Bestehen der Praxis (1994) ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Das Gruppenteam besteht aus mehreren Therapeuten.

Die ergotherapeutische Gruppentherapie mit verhaltenstherapeutischen Ansätzen ist ein guter Weg, um folgenden Auffälligkeiten/Diagnosen entgegen zu wirken:

  • ADS /ADHS
  • sozio-emotionalen Störungen
  • Selbstwertproblemen
  • Sozial unsicheren/ängstlichen Kinder
  • oppositionelles Verhalten
  • Autismus-Spektrum-Störung
  • aggressivem Verhalten


  • Hierzu haben wir mit der Zeit ein eigen entworfenes Programm entwickelt, welches nun schon seit vielen Jahren besteht und fortlaufend weiterentwickelt wird. Unsere Arbeit basiert u. a. auf verhaltenstherapeutischen Grundsätzen, wie z. B.:
    • Verstärkerpläne
    • Offene Gruppen mit immer gleich bleibendem Rahmen, welcher Struktur und Kontinuität fördert
    • Konflikt-, Kooperations- und Rollenspiele
    • Klare Regelvorgaben


    Die Gruppen sind sehr unterschiedlich und abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen.

    Ziele:
    • Verbesserung der Sozialkompetenz
    • Gruppen- und Teamfähigkeit
    • Steigerung des Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins
    • Erlernen von Konfliktlösestrategien
    • Erlernen eines adäquaten Umgangs mit negativen Gefühlen wie Wut und Aggression
    • Steigerung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
    • Bedürfnisse Anderer wahrnehmen und eigene Bedürfnisse äußern
    • Durchsetzungsvermögen
    • Respektvoller Umgang miteinander


    Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 4 – 17 Jahren. Die Gruppengröße liegt bei 4-12 Teilnehmern, welche je nach Größe der Gruppe von 1 -2 Therapeuten betreut werden.

    Insgesamt bestehen momentan elf verschiedene Gruppen, zehn Jungengruppen und eine Mädchengruppe (momentan nur 7 - 9 Jahre), in folgenden Altersstufen:

    Vorschule (4 – 6 Jahre)
    1. – 2. Schuljahr (6 – ca. 8 Jahre)
    3. – 4. Schuljahr (8 – ca. 10 Jahre)
    5. – 6. Schuljahr (10 – ca. 12 Jahre)
    7. – 8. Schuljahr (12 – ca. 14 Jahre)
    9. – 12. Schuljahr (14 – ca. 17 Jahre)


    Gruppentherapien laufen im Rahmen der ergotherapeutischen Behandlung, werden vom Arzt verschrieben und über die Krankenkasse abgerechnet.

    Wir bieten darüber hinaus noch das neuropsychologisch-orientierte Aufmerksamkeitstraining "ATTENTIONER" in der Gruppe an.

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen uns einfach an.

    Koordination und Leitung des Gruppenteams: André Höppner

    Kontakt : Fon 02161-207429 oder Mail info@ergopraxis-mg.de